Mittwoch, 7. Februar 2018

Merkel und die CDU lassen sich von einer 17 Prozentpartei erpressen - was für eine Schande....

Die Bundeskanzlerin ist für Deutschlands Volk in jeder Beziehung untragbar geworden. Wie am späten Nachmittag bekannt wurde, hat die SPD-Hochverratsparei rund um Schulz und Nahles die Kernministerien des Finanzministeriums (Stichwort: Eurobonds, Schuldenunion, unbegrenzte Haftung der deutschen Sparer, Steuererhöhungen etc.), das Aussenministerium (Stichwort Schulz Dikator im Falle des Todes von Angela Merkel), das Ministerium Arbeit und Soziales und damit die Zerstörungskompetenz für Deutschland bekommen.

Die CDU ist eine Partei aus Schiessbudenfiguren geworden, die der Kanzlerin zuliebe sogar noch die Kerninteressen ihrer eigenen Wähler verraten hat und sich offensichtlich als Führungsperson eine Kanzlerin ausgesucht hat, die von einem 17 Prozent Ex-Trunkenbold auch noch hat erpressen lassen. Denn anders ist es gar nicht zu erklären, wie die CDU diese Kernkompetenzen einer Regierung an die Looser und Nieten der SPD hat vergeben können.

Selbst Altmeier im Wirtschaftsministerium ist eine Fehlbesetzung und im Grunde für eine Regierung untragbar.

Katastrophale Aussichten sind das für die gesamte deutsche Bevölkerung. Die Aussichten sind so desolat dass am Ende Deutschland durch die SPD Negativauslese in Berlin zerstört worden sein wird, Sparer und Rentner ruiniert und der Wirtschaftsstandort unter der Fittiche des Ex-Trinkers Schulz den Löffel abgeben wird.

Auf die Patienten und Leistungsträger im deutschen Gesundheitswesen kommen schwere Zeiten zu, denn mit der de facto Abschaffung der Privatpatienten, wird sich die medizinische Versorgung ohne Zweifel nicht nur für jetzt noch Privatversicherte verschlechtern, sondern auch für die Mitglieder der gesetlichen Krankenversicherung.

Patienten müssen sich auf Leistungskürzungen, höhere Eigenbeteiligungen und extremen Anstieg der Wartezeiten einstellen, allem voran bei planbaren operative Eingriffen. Die Folge dieser selbstzerstörerischen Pläne der Antideutschlandkoalition werden zu einer Wartelistenmedizin nach spanischen und englischen Vorbild führen.

Wer eine best mögliche medizinische Versorgung ausserhalb des SGB V haben möchte, wird in Zukunft extrem draufzahlen müssen .- und zwar in allen Bereichen der Medizin. Ist der Patient dazu nicht in der Lage, so wird er unter Lauterbachs Fittiche und Plänen getreu den Vorgaben seiner US-Eliten,auf lebensrettende Frühinterventionen wahrscheinlich verzichten müssen und dem sozialverträglichen Frühableben zu geführt werden - frei nach dem Motto es wird nur eine ausreichende Versorgung der Patienten erfolgen.

Sie werden Zeitzeugen eines historischen Staatsversagens in Reinkultur und der Selbstzerstörung einer einstmals großen Nation in der es sich nicht mehr lohnt Leistungen über das sonst übliche Mass hinaus zu erbringen - im Gegenteil.

Aktienbesitzer dürfen sich jetzt schon freuen, dass diese Hochverratspolitik auf Grundlage eines eh grundgesetzwidrig zusammengesetzten Parlamentes, ihnen massive Enteignungen drohen, die in kommunistischer Manier stattfinden werden.

Eine unsägliche Entwicklung ist das - welche die Zukunft aller Deutschen und damit auch Europas in höchstem Masse gefährdet. Denn fällt Deutschland - und Deutschland wird bei dieser politischen Führung kollabieren - dann ist Europa Geschichte...

Gott beschütze uns vor diesen Despoten, die nun aus Reihen der SPD zusammen mit der Bundeskanzlerin und Altmeier den Ausverkauf Deutschlands in Angriff nehmen werden und nicht nur die deutschen Staatsfinanzen ruinieren werden, sondern auch das gesamte deutsche Volk. Unter Schulz und Merkel werden Deutschlands Bürger zu Zinssklaven der Hochfinanz gemacht.

Erpresser und Epresste sind dabei wegen ihrer Machenschaften und ihres Umganges untereinander für keine Aufgaben im Bereich der Staatsführung geeignet, was nichts daran ändert, dass die Mitläufer in deren eigenen Parteien diese da installieren werden, wo sie niemals hingehören. Das vierte Reich Merkels wird Deutschland in den Untergang stürzen. Schulz wird alle Deutschen, wie einst Adolf Hitler, vermutlich in den Tod führen, so denn er eines Tages die Kanzlerin entmachtet. Letzteres dürfte diesem Ex-Trinker kaum schwer fallen. Ein Ex-Alkoholiker und wahrscheinlich auch ansatzweise dementer Ex-Alkoholiker als Aussenmister? In der Medizin wäre sowas undenkbar. In Deutschland bekommt kein Arzt einen Kassenarztsitz, wenn er eine solche Vorgeschichte wie Schulz aufweisen würde.

Unfassbar ist daher, was in diesem Land passiert...

Deutschland kann für immer einpacken - und seine Bürger gleich mit. Die SPD als Partei einer asozialen Ungerechtigkeits und Umverteilungspolitik wird bei den nächsten Wahlen von der politischen Bildfläche für immer verschwinden - und die CDU wahrscheinlich mit.

Die Prognose, dass die AfD innerhalb von 10 Jahren stärkste politische Kraft in Deutschland werden wird, halte ich hiermit aufrecht. Dies mag dem ein oder anderen nicht schmecken, ist aber vermutlich der einzige Weg den fortgesetzten Rechtsbrüchen der Koalition des Unrechts, die sich heute in Berlin den Medien präsentiert hat, das Handwerkt für immer zu legen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen